Woch vun den Suen

Im Rahmen der von der OECD/INFE in mehr als 150 Ländern organisierten Global Money Week findet vom 23. bis 27. März 2020 die „Woch vun den Suen“ in Luxemburg statt.

Im Rahmen der von der OECD/INFE in mehr als 150 Ländern organisierten Global Money Week findet vom 23. bis 27. März 2020 die „Woch vun den Suen“ in Luxemburg statt. 

Die „Woch vun den Suen“ ist eine Sensibilisierungskampagne, die Kinder und Jugendliche dazu ermutigen soll, sich mit Geldfragen auseinanderzusetzen. In Luxemburg können sich Klassen des „cycle 4“ für die Teilnahme anmelden. Freiwillige aus verschiedenen Unternehmen des Finanzsektors sowie Mitarbeiter  der CSSF werden diese Klassen besuchen, um mit ihnen über Geld zu reden. Dabei  wird mit den Schülern das pädagogische Spiel „EURODEO de la Conso“ gespielt.

In Luxemburg wird die Woch vun den Suen von der „Fondation ABBL pour l’éducation financière“ koordiniert.
Weitere Informationen